Führer

IndaHash - Tokenizing der Influencer-Branche

p> Gegründet im Jahr 2016, ist indaHash ein Service das verbindet Social-Media-Influencer und -Marken, um die Einflüsse von Influencern und ihren Einfluss auf ihre Follower zu nutzen. Das Unternehmen wuchs schnell in relativ kurzer Zeit, um der größte Player in diesem spezifischen Markt zu werden und mehr als 400 Marken zu bedienen, indem es an über 300.000 Influencer angeschlossen wurde. Im Allgemeinen sind die Kunden des Unternehmens Fortune-500-Marken wie Mastercard, Coca-Cola, McDonald's und viele mehr.

IndaHash möchte ein Token in seinem System implementieren, das es dem Service ermöglicht, viele logistische Hindernisse zu überwinden und eine Reihe neuer Funktionen zu enthüllen.

In diesem Artikel werden wir ihr vorhandenes Produkt, die Art, wie sie es symbolisieren möchten, und den bevorstehenden Token-Vorverkauf untersuchen, der am 8. November 2017 beginnen soll.

Aktuelle Lösung

Der aktuelle Service, bietet eine App für Social Media Influencer, die nach der Registrierung Benachrichtigungen über neue Kampagnen erhalten können. Wenn ein Influencer eine Marke aus einer Kampagne "annonciert", indem er sie irgendwie in einen Beitrag aufnimmt, verdient er damit Geld. Jeder Beitrag muss von einem Moderator genehmigt werden. Nach der Genehmigung beginnt der Influencer Geld zu verdienen. Der Preis basiert auf der Reichweite der Post und dem Engagement ihrer Follower.

Laut dem Whitepaper des Projekts wird der Influencer-Markt bis 2020 auf einen Markt von 5 bis 10 Milliarden US-Dollar geschätzt. Darüber hinaus heißt es in dem Papier: "Die Menschen vertrauen heutzutage nur noch den Empfehlungen anderer Menschen in den sozialen Medien ".

Warum Krypto?

Ein eindeutiges Token löst wichtige Zahlungsprobleme für IndaHash, da Zahlungen an Influencer derzeit über Banktransfers erfolgen. Die Verwendung einer Kryptowährung ermöglicht Folgendes:

  • Zahlung an Influencer ohne Bankkonto in ihrem Land. Derzeit hält IndaHash weltweit 30 Bankkonten. Dadurch werden regionale Einschränkungen beseitigt und IndaHash kann mit Influencern aus der ganzen Welt zusammenarbeiten.
  • Verkürzen Sie deutlich die Zeit, die Geld von Marken erhalten und an Influencer geschickt werden muss.

    Durch die Verwendung von Banküberweisungen können Influencer ihr Geld mit einer Verzögerung von bis zu 60 Tagen erhalten.

  • Erhöhen Sie die Privatsphäre von Influencern, da diese keine persönlichen Informationen bereitstellen müssen, wie dies bei Überweisungen normalerweise der Fall ist.
  • Entfernen Sie die Mindest- oder Höchstzahlungslimits.
  • Die Verwendung von fortschrittlichen Zahlungsautomatisierungen.

Neben der Lösung von Zahlungsproblemen zielt indaHash darauf ab, eine Wirtschaft innerhalb ihres Service zu schaffen.

Jeder Spieler (eine Marke, ein Influencer und sogar Follower / Zielgruppen) hat seine eigenen Anwendungsfälle für die Verwendung des Tokens.

Marken können zunächst mit dem Token Kampagnen bezahlen, während Influencer darin bezahlt und an indaHash verkauft werden können (oder über eine Börse handeln). IndaHash möchte Fiat-Zahlungen von Marken nutzen, um mehr Tokens zu kaufen, die dazu verwendet werden, Influencer weiter zu bezahlen.

Da nicht jedes große Unternehmen bestrebt ist, Kryptowährungen anstelle von Papiergeld zu verwenden, haben wir Karolina Parysz, eine Junior UX-Designerin bei indaHash, gefragt, welche Pläne sie haben, Marken anzuregen, ihre Münze zu verwenden der IndaHash-Münze wird in Etappen aufgeteilt. Die Marken können weiterhin mit der Fiat-Währung bezahlen. Wir setzen jedoch bei der Umsetzung des Rückkaufprogramms eine Umwandlung der Fiat-Währung in die IndaHash Coin voraus (wir werden unsere eigenen IDH Coins vom Markt für Zahlungen mit den Influencern kaufen). Unser Ökosystem der IndaHash Coin setzt eine Zirkulation der Token zwischen den Marken, Influencern und ihren Fans voraus. Die Marken, die die IndaHash Coin bei ihren Zahlungen direkt nutzen, erhalten Rabatte für die Kampagnen, eine vorherige Sichtbarkeit vor anderen Marken und die Möglichkeit, die Pay-With-Fame-Funktionalität zu nutzen. Das bedeutet, dass die Influencer mit Rabatten frühzeitig auf Produkte und Services zugreifen können. "

Influencer können die Token auch dazu verwenden, prestigeträchtige Produkte und Services von Marken zu kaufen. Diese Produkte können auch für zusätzliche Kampagnen verwendet werden. Dieser Service wird "Pay-with-Fame" genannt und zielt darauf ab, den Kauf dieser Waren von Marken durch Influencer zu automatisieren. Jeder Beeinflusser wird seinen eigenen "indaHash Score" haben, eine interne Rate, die qualitativ auf die Leistung jedes Influencers mit seinen Followern und seiner Community abgestimmt wird. Je höher der indaHash-Score eines Influencers ist, desto weniger würde er für Waren bezahlen, die mit IndaHash-Münzen von Marken gekauft wurden. Dieser Prozess soll durch ein Widget automatisiert werden, indaHash gab ein Beispiel für einen Anwendungsfall, bei dem ein professioneller Spieler ein Spiel von einem Unternehmen kauft, ohne in direkter Kommunikation mit seinen Entwicklern stehen zu müssen.

IndaHash ermöglicht es auch Influencern, IndaHash-Münzen auszugeben, um ihre eigenen einzigartigen Tokens zu erstellen ! Diese Token werden verwendet, um die Zielgruppe eines Influencers für Aktivitäten wie Abonnieren, Teilen von Inhalten, Kommentieren, Gefällt mir, Taggen, Teilnahme an Aktivitäten und mehr zu belohnen.

Fans können diese Token mit ihren YouTubern austauschen, um personalisierte und exklusive Interaktionen mit ihnen zu erreichen, wie persönlich signierte Gadgets, Meetings, soziale Aktivitäten, öffentliche Erwähnungen von Top-Fans, frühzeitiger Zugang zu Produkten und Auftritte auf Posts.

Der Zukunftsplan von IndaHash besteht darin, sein Token zu einer globalen Währung für die Social-Media-Influencer-Branche zu machen, die es Marken und Influencern ermöglicht, eine direkte Beziehung zwischen ihnen zu entwickeln.

Token-Wert und Infrastruktur

IndaHash-Token (IDH) ist ein ERC20-kompatibles Token in der Ethereum-Blockchain. Da die Zukunft des Netzwerks in Bezug auf Skalierbarkeit immer noch vage ist und IndaHash auf die Übernahme und Nutzung von Massen-Token abzielt, sind im Whitepaper des Projekts einige Pläne skizziert. Zu den möglichen Skalierbarkeitslösungen gehören Raiden (der natürlichste Kandidat), Tezos, Plasma, EOS und Exonum.

In Bezug auf den Wert bietet das Whitepaper Beispiele für nachlassende und nachfrageerhöhende Faktoren. Zu den Faktoren, die die Versorgung verringern, gehören ein festes Angebot von 400 000 000 Tokens und die Tatsache, dass Influencer mit einem höheren Token-Guthaben mehr Tokens für Kampagnen erhalten, an denen sie teilnehmen.

Einige Beispiele für nachfragesteigernde Faktoren sind die großen nutzungsfälle und nutzer der token (marken, influencers und audien), die wachsenden zahlen auf dem influencers-markt und der plan des unternehmens, fiat-währungen zu nutzen, die von marken erhalten werden, um immer mehr indaHash-token zu kaufen.

Team

Hinter diesem Projekt steht ein sehr großes und solides Team von Führungskräften. Mit Blick auf das Whitepaper, die Website des Unternehmens und zusätzliche Materialien wie Videos finde ich das Team sehr beeindruckend, es projiziert Frische, Kraft und eine sehr fröhliche und kooperative Atmosphäre.

Die Geschäftsführerin des Unternehmens, Barbara Soltysinska, ist eine erfahrene Unternehmerin, die Teil von LifeTube, dem größten YouTube MCN in Mittel- und Osteuropa, war. Sie war Teil der EY Entrepreneurial Winning Women Europe Klasse 2016 und erhielt als erste Frau 2015 die Auszeichnung "Man of the Year" der MIXX Awards des IAB. Alles in allem sieht sie wie eine starke und beeindruckende Auswahl aus .

Neben dem CEO sind Darek Zielinski, COO des Unternehmens, der seit 2008 in verschiedenen Projekten und Unternehmen der Medienbranche tätig ist, Daniel Wroblewski, der Chief Software Architect, für den gesamten technologischen Aspekt und Dmitry Khovratovich, fungiert als Blockchain-Berater und verfügt über umfangreiche Erfahrung als Blockchain-, Sicherheits- und Kryptographie-Forscher. Ich möchte die Leser dringend bitten, mehr über das Team auf der ICO-Website und dem Whitepaper von indaHash zu lesen, um weitere Informationen zu erhalten.

Roadmap

Unten ist die Roadmap des Projekts, die mit dem Token-Vorverkauf im November 2017 beginnt, gefolgt von einem ICO und der Integration mit großen Börsen im Januar 2018. Im März 2018 ist die IndaHash Coin geplant integriert in die indaHash App für Influencer und im Mai für Markenzahlungen. Das Influencer-Tokenisierungsprogramm soll derzeit im Juli desselben Jahres eingeführt werden.

Competition

Im Crypto Space gibt es derzeit keine direkten Konkurrenten zur IndaHash-Münze, da diese die ganz spezielle Nische des Influencer-Marketings angreift.

Im Allgemeinen ist das Internet SWARMING mit vielen verschiedenen Lösungen und Möglichkeiten zur Verbindung zwischen Influencern und Marken. Von "Boutique" Agenturen bis zu Marktplätzen für die Massen. IndaHash behauptet, derzeit der führende Anbieter in diesem Markt zu sein.

Wir haben Karolina nach ihrer Meinung gefragt, wer ihre Hauptkonkurrenten sind. Sie antwortete: "Influencer Marketing ist derzeit der am schnellsten wachsende Sektor im Bereich des digitalen Marketings. Wir können beobachten, dass täglich neue Unternehmen auf den Markt kommen, die verschiedene Lösungen für die Bereitstellung von Kampagnen, Suchmaschinen für die Influencer und Analysen erstellen. Wir sind die einzige Influencer-Marketing-Plattform, die weltweit tätig ist und Kampagnen in mehr als 70 Märkten durchgeführt hat. Wir konzentrieren uns nicht auf den lokalen Markt, sondern konzentrieren uns auf internationale Kampagnen für große Marken und Agenturen. Was den Wettbewerb innerhalb des Crypto-Space anbelangt, haben wir bisher keine anderen Lösungen gesehen, die Influencer, Brands und ihre Fans mit Blockchain-Technologie verbinden würden. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Lösung einzigartig und vollständig originell ist. "

Vor- und Nachteile

Vorteile

  1. Das Unternehmen arbeitet in einem viral marketing-orientierten Umfeld. Dies kann wesentlich dazu beitragen, dass die Fundraising-Kampagne auf den Weg gebracht und weitere Erfolge erzielt werden.
  2. In erster Linie sind Marketingexperten junge Menschen, die sich im Vergleich zu älteren Menschen normalerweise eher vom Markt für Kryptowährungen angezogen fühlen.
  3. Ein gut etabliertes Unternehmen mit 160 Mitarbeitern und mehr als 400 Kunden.
  4. Großes Team, das bereits Erfahrung in der Zusammenarbeit hat und eine nachweisbare Erfolgsgeschichte vorzuweisen hat.

Nachteile

  1. Gemischte Rezensionen für die App im App Store von Apple und Google Play.
  2. Hohe Token-Volatilität kann Beeinflusser davon abhalten, einen Token-Service zu verwenden.
  3. Eine relativ große ICO, die bis zu mehr als $ 10,000,000 erreichen kann. Eine Tatsache, die den Anteil kleinerer Investoren verringern kann.

Fazit

IndaHash ist auf dem Markt eine sehr starke Verbindung zwischen Marken und Influencern. Sie möchten zunächst ihre Plattform in Token verwandeln, um zahlungsbezogene Probleme zu lösen und eine Wirtschaft zwischen den Gruppen von Marken, Influencern und Publikum zu schaffen. In der Zukunft wollen sie die globale Wertform werden, die zwischen allen Spielern innerhalb des Influencer-Marktes transferiert wird. Sie hoffen, dass diese Form des Wertes direktere Beziehungen zwischen den Spielern ermöglicht.

Es besteht kein Zweifel, dass die Verwendung von Kryptowährungen, ein einzigartiges Token und sogar die Möglichkeit, ein Token für führende Influencer zu erstellen, für das Geschäft von IndaHash sehr relevant sind und ihnen den Sprung auf dem Weg zum Marketing-Plattform-Riese ermöglichen könnten .

Pre-Sale und ICO Details

Symbol: IDH

Maximale feste Versorgung: 400, 000, 000 IDH

Mindestziel: 40, 000, 000 IDH

Der clevere Vertrag hinter dem Verkauf erlaubt es, die Token für die ETH zurückzufordern, falls das Mindestziel nicht erreicht wird.

Hard Cap: 320, 000, 000 IDH

Token Verkaufswert: Woche 1 - 1 ETH = 3, 840 IDH (20% Bonus) Woche 2 - 1 ETH = 3, 520 IDH (10% Bonus) Woche 3 - 1 ETH = 3, 200 IDH (Basisrate)

Es werden keine Token an die Teammitglieder von indaHash verteilt. Unten ist die vollständige Token-Verteilung für das gesamte feste Angebot:

Wir wollten besser verstehen, wie die 72.000, 000 IDH für Influencer & Market Education-Aktivitäten verteilt werden.Karolina erläuterte dieses Thema und sagte, dass "72.000.000 IDH-Münzen der Anpassung und Ausbildung der neuen und aktuellen Einflussfaktoren von IndaHash gewidmet sein werden. Sie werden nicht sofort an die Basis unserer Benutzer gesendet. Wir haben ein Modell ausgearbeitet, in dem wir aktive Influencer innerhalb der nächsten 24 Monate nach dem ICO mit IDH Coins belohnen. Wir werden ihnen bestimmte Tokens für ihre Aktivitäten wie abgeschlossene Kampagnen, erhöhte Engagement-Raten oder herausragende Aktivitäten der Follower in ihren Profilen gewähren. Wir werden die Influencer gleichzeitig über die Möglichkeiten aufklären, wie sie ihre Tokens ausgeben können und wie sie davon profitieren. Die Informationen werden in Videos und Webinaren bereitgestellt, so dass sie für alle Empfänger einfach und ansprechend sind. "

Weitere Informationen: Website / ICO-Seite / Whitepaper