Führer

Mandarin - Dezentraler Austausch

p> Mandarin ist eine dezentralisierte Börse, die Sicherheit und vollständige Demokratie in den Vordergrund stellt, indem sie den Token-Inhabern das Stimmrecht für wichtige Entscheidungen wie den Rückzug aus der kalten Kasse und andere Funktionen gibt im folgenden Stück beschrieben.

Das Projekt führt derzeit eine ICO durch, die am 29. September endet.

Kernprinzipien

Mandarins Agenda behauptet, dass die derzeitige Mehrheit der zentralisierten Austauschprozesse von einem engen Personenkreis kontrolliert wird, eine Tatsache, die nicht dem allgemeinen Standard des heutigen dezentralisierten Verschlüsselungsraums entspricht. Diese Art von zentralisierten Austausch, erstellt:

  • Unverantwortliches Handeln der Börsenverwaltungen
  • Profitzentrischer Austausch, der das Verdienen zum primären Ziel macht (statt Sicherheit und Zuverlässigkeit)
  • Geringe Kundenbetreuung
  • Öffnet die Tür für Geldmittel Diebstahl.

Mandarin glaubt, dass es an der Zeit ist, diesen Trend aufzuhalten, indem er die Macht auf die Menschen der Kryptowährungsgemeinschaft überträgt.

Der Mandarin-Tausch wird von einem verteilten Management geregelt, das durch die Aufteilung der Vermögenswerte des Unternehmens auf alle Inhaber von Mandarin-Token (MNT) erfolgt.

Durch die Implementierung dieser Art von Asset-Verteilungsmodell hofft Mandarin, die Probleme der Veruntreuung von Investorengeldern, der Intervention und Regulierung der Regierung, des Diebstahls von Hacking & Cold-Fonds und Meinungsverschiedenheiten über die Einführung neuer Münzen zu lösen Verwaltungsentscheidungen.

Mandarin plant, diese Probleme zu lösen, indem er den Menschen Macht verleiht. Jeder Anleger, der mehr als 10 MNT (Mandarin Token) besitzt, wird durch den Erwerb von Stimmrechten Mitglied der Exchange Community, was mit Entscheidungen wie Einführung neuer Währungspaare, Hinzufügen neuer Features und Fähigkeiten, Änderungen an Bestehende Fähigkeiten und Zustimmung zum Rückzug aus der kalten Brieftasche (derzeit bei einer vorläufigen Schwelle von 35%).

Top-Investoren, die mehr als 1% des gesamten Token-Angebots besitzen, können auf ein Admin-Panel mit erweiterten Statistiken zu Handel, aktuellen Wechselkursen und Wechselgeld-Monitor zugreifen.

Der Austausch soll im Oktober 2017 gestartet werden, Um Benutzer in die Börse zu locken, werden die Handelsgebühren auf 0% stehen, im Januar 2018 werden die Gebühren auf 0. 05% erhöht werden und werden gefolgt von einer endgültigen Kommission von 0. 1%, die im April 2018 stattfinden wird.

Die Börse

Nach dem Start wird der Austausch den Austausch von Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Dash, Zcash (ZEC) unterstützen , Litecoin (LTC) und Monero (XMR) und auf der Geldseite von Fiat werden USD, RUB und CNY mit diesen Münzen gepaart.

Der Austausch ermöglicht es den Benutzern auch, Margin-Trading durchzuführen, wobei die zulässige Leverage Ratio von der Höhe der während des ICO gesammelten Gelder abhängt. Der ursprüngliche Plan ist, eine Leverage Ratio von 2: 1 zu bieten und diese in Zukunft auf 3: 1 zu erhöhen. Der Margenhandel wird die Provision für die Sicherheit erhöhen.

Zusätzlich zu dem Austausch plant das Team von Mandarin die Ausstellung einer persönlichen Debitkarte, die es den Inhabern ermöglicht, Geld von ihren Mandarin-Konten an Geldautomaten auf der ganzen Welt abzuheben sowie Kryptos einzulösen, die von der Austausch. Ein eventuelles Defizit bei der Entnahme von Fiat-Währungen wie USD wird durch Nutzung des Austauschmoduls der Plattform erreicht.

Mandarin's Exchange

Wettbewerb

Wie bei vielen neuen Feldern der Blockchain- und Kryptowährungslösungen ist auch der Bereich der dezentralen Börsen ein sehr wettbewerbsfähiger Markt. Viele Teams sehen die Notwendigkeit, verschiedene Lösungen in diesem Bereich zu implementieren, aus Gründen wie:

  • Eine große Anzahl von verschiedenen Münzen - in der (hoffentlich nahen) Zukunft, wenn Leute Kryptos tatsächlich für tägliche Zahlungen verwenden werden, Es wird einen Bedarf an bequemen Austauschdiensten geben, da jede Person möglicherweise unterschiedliche Münzen halten wird.
  • Dezentralisierung - Wie bereits im Zusammenhang mit der Agenda von Mandarin diskutiert, glauben viele, dass dezentraler Austausch (DEX) viele Probleme lösen wird, wie Vertrauen, Sicherheit und mehr.
  • In-Store-Lösungen - die Benutzer von Kryptowährungen benötigen Lösungen, um im Einzelhandel bezahlen zu können, sie müssen Lösungen haben, die eine hohe Liquidität und Zuverlässigkeit bieten.

Hauptwettbewerber

EtherDelta

EtherDelta ist ein dezentralisierter Peer-to-Peer-Austausch, der sich auf den Handel mit Ethereum-Tokens konzentriert. Die Plattform ist bereits in Betrieb und sie gewinnt an Fahrt, da ICO-Teilnehmer ihre eingelösten Token handeln können, ohne sich bei einer Website oder einem Dienst registrieren zu müssen.

OmiseGo's (OMG)

Eine dezentrale Börse, die "Unbanked the Banked" durch die Ermöglichung von Echtzeit-Peer-to-Peer-Austausch- und Zahlungsdiensten ermöglichen möchte. Das Team konzentrierte sich auf die Bereitstellung von POS-Lösungen, die Händlern und Einzelhändlern helfen werden, Zahlungen in Form verschiedener Fiat-Währungen und verschiedener Kryptowährungen zu akzeptieren.

OmiseGo hat kürzlich seine Zusammenarbeit mit McDonald's Thailand bekannt gegeben.

Kyber Network

Ein Projekt, das kürzlich eine erfolgreiche ICO durchlaufen hat, eine dezentralisierte, die ohne ein globales Orderbuch agiert. Kyber arbeitet, indem er ein Reservelager unterhält, das eine angemessene Menge an Krypto-Token enthält, um die Austauschliquidität aufrechtzuerhalten. Dies schafft einen Austausch mit relativ hoher Liquidität, der den Benutzern sofortige Transaktionen zur Verfügung stellen kann.

Kyber Network und OmiseGos OMG-Token sind die einzigen beiden Projekte, die Vitalkin Buterin, einer der Gründer von Ethereum und ein hoch geschätzter Gründer der Blockchain-Branche, derzeit als Berater betreut.

0x

Kein direkter Konkurrent, bietet aber Tools für andere Wettbewerber, indem ein Protokoll für den ketteninternen und -externen Währungsumtausch bereitgestellt wird.

Omega One

Ein Projekt, das einen dezentralen Austausch bietet, das Team dahinter konzentriert sich auf drei Hauptprobleme:

  1. Liquidität
  2. Sicherheit
  3. Mangel an Transparenz

Sie planen, die Liquidität zu lösen entweder durch die Ausführung von Aufträgen an einer eigenen Börse oder in Fällen, in denen es keinen passenden Verkaufsauftrag für eine Kauforder gibt, um in Ihrem Namen Währungen von verschiedenen Börsen weltweit nahtlos zu kaufen.

NVO

Eine dezentralisierte Börse, die sich auf Datenschutz, Sicherheit und Asset-to-Asset-Handel konzentriert, was bedeutet, dass die eingezahlten Gelder immer auf einem privaten Kühlraum mit voller Benutzerautonomie und Kontrolle sitzen.

Leider können wir nicht alle Wettbewerber abdecken, da dieser Markt riesig ist und aus vielen anderen Lösungen besteht.

Team

Basierend auf dem Whitepaper, unten sind die wichtigsten Teammitglieder von Mandarin. Der CEO des Projekts ist Petr Orlov, ein Mathematiker und ein Unterstützer des freien Internets mit einem starken technischen Hintergrund, der das Erstellen torrentbezogener Lösungen, Browser-Spiele und Trading-Bots einschließt.

Neben ihm finden Sie:

  • Sergey Tsvetkov, ein erfahrener Entwickler und Experte auf dem Gebiet der Serverwartung und Cloud-Speicherung. Er sieht die hohe Bedeutung von Sicherheit.
  • Christina Zhuravleva, die digitale Designerin des Teams, verantwortlich für Website-Design und Markenidentität.
  • Iliya Karetnikov, ein Spezialist auf dem Gebiet der Informationssicherheit, arbeitete bei Kaspersky Lab, bis er sich der Erforschung von Kryptowährungen und Blockchain-Systemen zuwandte.
  • Li Young, Blockchain-Entwickler
  • Dmitry Ivanov, Spezialist für Bereich Spieltheorie und Aktienanalyse
  • Alfred Paterson, Marketingspezialist, förderte große Unternehmen wie Mitsubishi, HP und Western Digital

Beirat

  • Said Shankar, langjähriger Strategieberater
  • Maria Kim, HR-Spezialist
  • Tomas Taylor, Technologieberater
  • Michael Vass, Community Manager

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Ein gut definiertes Governance-Modell mit klaren Details zu seinem grundlegenden Mechanismus.
  • Erlaubt Margin Trading.
  • betont Dezentralisierung und setzt die Macht in die Hände der Menschen.

Nachteile:

  • Der Markt, auf dem Mandarin spielt, ist extrem wettbewerbsfähig und bereits hochgejubelt.
  • Kein klarer Plan zur Lösung von Liquiditätsproblemen, über den andere dezentrale Börsen sprechen.
  • Es sind nicht genügend Informationen zum technischen und betrieblichen Plan verfügbar, die in der öffentlichen Dokumentation des Projekts angegeben sind.

ICO- und Token-Details

Token: MNT ist ein ERC20-Reklamationstoken, das auf der Ethereum-Blockchain aufbaut.

Versorgung: Der Token hat ein begrenztes Vorrat von 1 Million Tokens.

Wert: Der Wert des Tokens wird am Ende des ICO entsprechend der Höhe der eingenommenen Mittel bestimmt.

Hard Cap: 70.000 ETH.

Zuteilung: 70% der Token gehen an die ICO-Teilnehmer, 20% werden an der Börse gesperrt, 5% für frühe Investoren und weitere 5% für Prämiengeldnehmer.

Für weitere Informationen : Mandarin's Website