Nachrichten

Jetzt Blockchain hilft bei der Authentifizierung von akademischen Zertifikaten!

Blockchain ist in verschiedenen Bereichen präsent.

Im Bereich der Bildung haben sich die Nachrichten zumindest auf die Kurse konzentriert, die die Universitäten anbieten, und auf die Begeisterung, die diese Kurse hervorgerufen haben.

Blockchain stellt nun jedoch sicher, dass auch Ihre Schulzertifikate authentisch sind. Dies ist vergleichbar mit dem aufkeimenden Trend in der Musikindustrie, der nach Wegen sucht, um diese Technologie zu nutzen, um eine faire Lizenzierung und weltweite Lizenzvergabe zu gewährleisten.

Daher ist die Ankündigung der Holberton School, die Blockchain, die Technologie hinter Bitcoin, für die Bereitstellung akademischer Zertifikate für ihre Studenten zu nutzen, nur ein Schritt in die richtige Richtung.

Die Ernsthaftigkeit dieses Schrittes kann daran gemessen werden, dass das College eine Partnerschaft mit einem Startup Bitproof eingegangen ist, das sich auf Dokumentenzertifizierung in der Blockchain spezialisiert hat.

Dieser Schritt hat das College zur ersten Universität der Welt gemacht, die diese Technologie für eine transparente akademische Bilanz nutzen würde. Und das würde den Recruitern sicherlich guttun, da laut HireRight, einem führenden Anbieter von On-Demand-Checks auf dem Arbeitsmarkt, rund 86% der befragten Arbeitgeber angaben, dass durch das Screening Kandidaten gefunden wurden, die auf ihrem Lebenslauf gelogen haben . Haggerty, Personalvermittler bei CoreOS, hat eine ähnliche Meinung zu dem Thema und sagte, dass das Lügen über Bildungsnachweise ein häufiges Problem ist, da es sehr einfach ist, akademische Diplome und Zertifikate zu fälschen.

Louison Dumont, Blockchain-Experte und Gründer von Bitproof glaubt, dass Blockchain eine perfekte Lösung für dieses Problem ist und sagte, dass "

die Blockchain für das Speichern von Bitcoin-Transaktionen bekannt ist, da sie dezentralisiert und authentifiziert ist und gegen manipulierte Speichersysteme gehärtet. " Er glaubte daher, dass es das natürlich macht und auch ein perfekter Ort, um akademische Zertifikate zu speichern.

Sylvain Kalache, Mitbegründer der Holberton School, glaubt, dass "

die Blockchain die Zukunft der Zertifizierung ist und wir glauben, dass in den folgenden Jahren mehr Schulen die öffentliche Blockchain nutzen werden, um ihre Zertifikate und Diplome zu sichern . " Kalache sagte auch:" Es ist viel effizienter, sicherer und einfacher als das, was Sie heute in der Industrie finden können. " Tatsächlich würde ein Blockchain-Enthusiast dafür bürgen!