Nachrichten

Welligkeit wacht nach langem Schlummer auf

Im Kryptoland ist immer etwas los. Das Wochenende war Zeuge der großen Stier- und Bärenaktion auf Bitcoin und Anfang der Woche erlebten Ethereum und Litecoin neue Höhen. LTC stieg weiter und erreichte laut Coinmarketcap ein Allzeithoch von $ 340. com. Eine Marktkorrektur führte dazu, dass die Preise dort, wo sie zurzeit gehandelt werden, auf knapp unter 300 USD zurückgehen.

Ethereum hatte auch einen starken Start in die Woche und erreichte vor wenigen Stunden sein eigenes Allzeithoch von $ 660. Die Nachricht von großen Banken, die intelligente Verträge auf Basis des Ethereum-Netzwerks akzeptieren, hätte in den vergangenen 24 Stunden den Preisanstieg von 15% an der ETH verursacht.

Inhaber von XRP waren möglicherweise eine Weile in der Flaute, da der Altcoin schon eine ganze Weile sehr wenig getan hat. Nach dem Verlust der Nummer vier in den Krypto-Markt-Kapazitäts-Charts an Litecoin dachten viele, dass Ripples Tage gezählt waren. Nun, sie lagen falsch, und das Krypto-Objekt stieß langsam auf Schlüsselwiderstandsniveaus von 0 $. 30 während des Intraday-Handels gestern.

XRP war seit seinem Hoch im Juni extrem seitwärts, seit Anfang Juli ist es ziemlich eingeschlafen. Kleine Bewegungen zwischen 0 $. 16 und $ 0. 26 sind alles, was wir in den letzten fünf Monaten gesehen haben. Vor ein paar Stunden erwachte der Drache und ging schließlich nach oben. Einmal der Schlüsselwiderstand von $ 0. 30 war pleite XRP marschierte nach oben auf ein Hoch von $ 0. 43 in ein paar Stunden.

Im Grunde gab es nicht viele Neuigkeiten, die die Ripple-Märkte so sehr beeinflussen. Es gab eine Ankündigung, dass American Express im letzten Monat in eine Partnerschaft ging, aber das hat die Brenner nicht angezündet. Letzte Woche beschloss die in San Francisco ansässige Blockchain-Firma, 55 Milliarden XRP-Preise unter Kontrolle zu behalten. Es plant, jeden Monat 1 Milliarde Token für den Gebrauch von Ripple freizugeben, wobei alle unbenutzten Tokens zurück in Escrow platziert werden.

Allerdings hätte heute ein Artikel über den Nikkei Asian Review bezüglich eines Versuchs gegen Ripples Blockchain für japanische und südkoreanische Banken der Auslöser sein können. Crypto-Trader haben gemischte Ansichten über Ripple aufgrund seiner engen Verbindungen zu traditionellen Bankensystemen; Dies könnte den Mangel an Maßnahmen für den Vermögenswert in den letzten Monaten erklären.

Wie auch immer, XRP ist endlich aus seinem langen Dornröschenschlaf erwacht und handelt derzeit bei ungefähr $ 0. 37 zum Zeitpunkt des Schreibens.