Nachrichten

Eine einfache Anleitung zu Cryptocurrency Autotradern

Automatisierter Handel ist kein neues Konzept in der Finanzindustrie. Aber die Verwendung von automatisierten Bots im Kryptowährungshandel war bisher begrenzt. Aufgrund der hohen Volatilität in den Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, Litecoin, Dogecoin und Peercoin, haben sich Händler in der Regel bei Handelsentscheidungen wohl gefühlt. Aber automatisierter Bot-Handel ist relativ unabhängig von den menschlichen Emotionen, die oft mehr Verluste als beabsichtigt verursachen.

Verdienen Autotrader Geld?

Autotrader arbeiten mit Algorithmen, die mit verschiedenen technischen Indikatoren erstellt wurden. Die Bots führen Trades basierend auf dem Algorithmus aus. Zum Beispiel wird ein Vorhersagealgorithmus Kaufgeschäfte auf Bitcoin initiieren, wenn er erwartet, dass der Preis einen Rebound auslöst. Joseph Lee , der Gründer der Derivatbörse BTC. sx, behauptet, seine Investition von $ 100 mehrere Male zu $ ​​200, 000 multipliziert zu haben. Jedoch fing er an, seinen Bot zu verwenden, als der Preis nahe $ 2 blieb, aber das Erfühlen der zukünftigen Preisbewegungen bleibt der Schlüssel zum erfolgreichen Handel.

Prominente Kryptowährung Automatisierte Händler

  • BTC Roboter
  • Nanobot
  • Haasbot
  • Butter Bot

Welche Börsen werden von automatisierten Trading Bots unterstützt?

Bis heute werden alle wichtigen Bitcoin-Börsen unterstützt. Haasbot ermöglicht seinen Benutzern, ihre Trades auf BitFinex, Bitstamp, BTC-E, BitTrex, Camp-BX, CEX zu automatisieren. IO und andere. Nanobot konzentriert sich hauptsächlich auf BitTrex. Butter Bot unterstützt Litecoin und Bitcoin, die mit BitStamp und BTC-e handeln.

Benutzer können auch angepasste Bots mit unterschiedlichen Handelsstrategien für CryptoTrader erstellen und diese auch an andere vermieten.

Warum sind sie nicht erfolgreich?

Die Kryptowährungen befinden sich noch in der Anfangsphase, und der Hauptfokus der Branche liegt weiterhin auf hohen Volatilitäts- und Sicherheitsmaßnahmen. Zusätzlich implementieren die Bots die Strategien, die von Menschen entwickelt wurden, so dass das menschliche Element nicht vollständig aus der Szene verschwunden ist. Die Bots versagen auch bei der Bewertung der Währungen auf einem fundamentalen Niveau.

Abschließend müssen interessierte Teilnehmer, die die zahlreichen Handelsmöglichkeiten in verschiedenen Kryptowährungen erfassen wollen, die Bots mindestens einmal ausprobieren. Es wäre jedoch sehr ratsam, mit kleinen Summen zu beginnen, bis umfangreiche Erfahrungen vorliegen.