Bergbau

Video - Wired Money 2015 - Bitcoin ist der echte Disruptor

Andreas M. Antonopoulos präsentiert im Rahmen der Sitzung "Beyond Bitcoin, die Blockchain freizusetzen", eine konträr orientierte Perspektive. Es geht nicht um "jenseits von Bitcoin", und Sie können diese Technologie nicht an die Leine nehmen, um sie schmackhafter zu machen. Bitcoin ist die wahre Sache, die revolutionäre und disruptive Technologie, die nicht gezähmt werden kann. Bitcoin ist Punkrock und man kann es nicht in Smooth Jazz verwandeln, nur um die Sensibilität eines schüchternen Sitzungszimmers zu befriedigen.

TRANSKRIPT

Andreas: Hallo, alle zusammen. Keine Folien auf diesem. Also verschone ich euch diese Qual. Wie viele von euch haben vor der heutigen Sitzung von Bitcoin gehört? In Ordnung, so ziemlich jeder. Groß. Wir machen einen guten PR-Job. Wie viele von Ihnen besitzen Bitcoin? Okay, eine viel kleinere Anzahl von Leuten. Wenn du Bitcoin noch nie benutzt hast, habe ich ein Versprechen von den anderen zwei Leuten, die nach mir sprechen werden. Und ich werde Ihnen auch gerne helfen, eine Brieftasche zu erstellen. Kommen Sie uns nach diesen Gesprächen besuchen. Wir werden dich mit der Brieftasche einrichten. Wir geben Ihnen ein bisschen Bitcoin und helfen Ihnen, es auszuprobieren und zu erleben. Bitcoin ist eine bessere Erfahrung als erklärt.

Jetzt gebe ich dir keinen Bitcoin, weil das im Moment ziemlich viel Geld wert ist. Ich gebe dir wahrscheinlich ein Pfund in Bitcoin. Und so denkst du: "Nun, ein Pfund in Bitcoin, was wirst du mit einem Pfund Bitcoin machen?" Nun, was Sie mit einem Pfund Bitcoin machen können, sind ungefähr 50 Transaktionen. Und das wird Ihnen nur einen Einblick in die Dinge geben, die mit Bitcoin möglich sind, was mit anderen Systemen einfach unmöglich ist. Was ist Bitcoin? Ich werde nicht versuchen, Bitcoin in 15 Minuten zu erklären. Ich schrieb ein Buch, das die Frage "Was ist Bitcoin?" Beantwortet. Es ist 300 Seiten lang. Es war veraltet. Der Moment, in dem es gedruckt wurde und alle drei Monate korrigiert und aktualisiert werden muss, nur um mit Bitcoin Schritt zu halten. Wenn du dich mit Bitcoin verlierst, wirst du schnell herausfinden, dass Bitcoin meist nichts ist, was du dachtest. Es ist viel mehr und viel anders als das, was Sie dachten.

Viele der Leute, die sich mit Bitcoin beschäftigen, beschreiben diese Erfahrung als den Abstieg ins Kaninchenloch. Sie erhalten diesen sofortigen Effekt, bei dem Sie das Gefühl haben, dass etwas Besonderes, etwas Erstaunliches geschieht. Und dann fängst du an, über Bitcoin zu lesen und dann bist du besessen, dann beginnst du mehr über Bitcoin zu lesen und dann hast du angefangen, deine Freunde und Familie darüber zu kennen und du fängst an, auf Partys und Dinnerpartys darüber zu sprechen. Und dein bedeutendes Kleinkind sagt: "Oh, Gott. Hier sind wir wieder. Es ist das Bitcoin-Gespräch." Und dann bist du wirklich besessen und du hast Monate, Monate und Monate darüber gelesen und du isst nicht genug und du wirst noch besessener.Diese Erfahrung ist vielen Leuten in Bitcoin passiert. Und der Grund ist der

Bitcoin ist nicht nur eine kleine inkrementelle Änderung, es ist kein Zahlungsnetzwerk. Bitcoin ist eine der grundlegendsten Transformationen auf der Basis von Geld. Und was ist Geld? Weil das zum Mittelpunkt einer Unterhaltung wird, wenn man über Bitcoin spricht, merkt man, dass die große Mehrheit der Leute nicht weiß, was Geld ist. Wir benutzen es jeden Tag und trotzdem verstehen die meisten von uns wirklich nicht, wie es funktioniert. Und wir denken, wir verstehen, wie es funktioniert. Aber versuchen Sie es einem Fünfjährigen zu erklären, und Sie werden schnell die Grenzen Ihres Wissens über Geld herausfinden. Die durchschnittliche Person kann nicht mehr als drei Fragen von einem Fünfjährigen darüber beantworten, was Geld ist. Du kommst schnell zu der Frage: "Mama, warum können wir nicht mehr Geld haben? Wer verdient Geld? Woraus besteht es?" Und die meisten Eltern werden nach ungefähr drei Fragen zu dem guten Alten zurückkehren: "Ja, mach deine Hausaufgaben." Und das ist das Ende dieser Unterhaltung.

Wie alt ist Geld als Technologie? Es ist nicht Tausende von Jahren alt. Es ist Hunderttausende von Jahren alt. Ein Teil des Grundes, warum wir nicht wissen, wie alt das Geld ist, ist, dass jede archäologische Stätte, die wir aufdecken, Geld, Perlen, Federn und Steine ​​enthält. Wir haben vier grundlegende Veränderungen in der zugrunde liegenden Form des Geldes gesehen, die von physischen Objekten wie Perlen und Federn bis hin zu gepressten Edelmetallen vor etwa fünf oder 6000 Jahren entstanden. Und dann, im Laufe der Jahre, verwandelte sich das durch viele Zivilisationen, einschließlich Griechenland, wo ich herkomme, und dann beginnen wir, die Beweise für Papiergeld zu sehen, das eine Abstraktion dieses Edelmetalls ist. Und dann, in den zwanziger und dreißiger Jahren, gaben wir den Edelmetallteil auf und entschieden uns nur für Papier, sehr praktisch.

Und dann ist Bitcoin 2008 passiert. Und viele Leute werden sich Bitcoin anschauen und sagen: "Oh, es ist ein Zahlungsnetzwerk. Es ist eine Währung. Es ist nicht wirklich so eine große Transformation." Aber das wäre ein Fehler. Bitcoin ist eine grundlegende Transformation aller Aspekte des Geldes. Es ist die abstrakteste Form von Geld, die wir je geschaffen haben. Der Name ist schrecklich, weil er das Wort Münze enthält. Und eine Münze ist die physischste Form von Geld, die Sie sich vorstellen können und Bitcoin ist die kleinste physische Form von Geld, die Sie sich vorstellen können. Und das kann verwirrend sein.

Bitcoin ist keine Währung. Und Bitcoin ist kein Zahlungsnetzwerk. Bitcoin ist ein Protokoll und eine netzwerkzentrierte Plattform zur Erfassung von Besitz und Vertrauen auf Peer-to-Peer-Basis. Und das ist eine Menge schicker Worte, aber im Grunde bedeutet es, dass das Sagen des Bitcoins eine Währung ist, als würde man sagen, dass das Internet eine E-Mail ist. Währung ist nur die erste Anwendung. Wenn Sie über eine Plattform verfügen, mit der Sie Besitz und Vertrauen erfassen können, ist der erste Assettyp, den Sie wahrscheinlich in diesem Hauptbuch erfassen, eine Währung. Das ist die offensichtlichste Anwendung, aber es ist nur der Anfang. Bitcoin ist kein Geld für das Internet.

Bitcoin ist das Internet von Geld und Währung ist nur die erste App.Warum ist es so schwer zu verstehen, was Bitcoin ist? Weil es viele grundlegende Aspekte des Geldes verändert und Veränderungen schwierig sind. Die Erfahrung, Bitcoin zu erklären, ändert sich im Laufe der Zeit. Als ich anfing, Bitcoin zu erklären, war ich mit der Ablehnung konfrontiert. Die Leute würden mir sagen: "Nun, Bitcoin ist kein echtes Geld." Ich lese ernsthafte Wissenschaftler und schreibe ganze Thesen darüber, warum Bitcoin kein echtes Geld ist? Und doch lebte ich schon seit zwei Jahren auf Bitcoin.

Meine persönliche Erfahrung war eine direkte kontrafaktische Konstellation zu der Idee, dass Bitcoin kein echtes Geld ist, denn wenn ich es zum Kauf von Waren und Dienstleistungen verwenden kann, dann ist es Geld. Wenn ich für meine Waren und Dienstleistungen, die ich anbiete, bezahlt werde, ist das Geld. Also war Leugnung die erste Reaktion. Dann sind wir in Wut geraten. Nun, Bitcoin dreht sich wirklich alles um Drogenhändler, Terroristen, Pädophile, Kriminelle. Ich habe Leute gefragt, ob ich Drogendealer bin, als ich ihnen Bitcoin erklären wollte. Sie haben den HSBC-Banker nicht gefragt, ob sie Geldwäscher sind, aber sie haben mich gefragt, ob ich Drogendealer bin. Das ist irgendwie bizarr. Was kommt also nach der Wut? Verhandeln. Nun, jetzt haben wir die Phase des Verhandelns erreicht. Bitcoin ist wirklich störend. Bitcoin ist wirklich seltsam. Bitcoin ist wirklich anders. Also lass es uns versuchen und es aufpolieren.

Versuchen wir, die Ecken und Kanten zu glätten. Machen wir es den Regulatoren schmackhafter, bequemer für den Firmensitz, jenseits von Bitcoin, der die Macht der Blockchain entfesselt. Bitcoin ist nur eine dumme Währung. Das wirklich wichtige Zeug ist die Blockchain. So, jetzt gehen wir durch diese großartige Marketing-Whitewashing-Erfahrung, wo wir vorgeben, dass das, was wir wollen, eine Störung ist. Das ist das Schlagwort der Zeit, stört. Wir wollen unsere Industrie stören. Wir wollen unser eigenes Unternehmen von innen heraus stören. Wir wollen die Art und Weise ändern, wie Bankgeschäfte getätigt werden. "Ja wirklich?" Groß.

Lassen Sie mich Ihnen etwas über Bitcoin erzählen: offene, dezentralisierte, erlaubnisfreie Innovation, völlig ohne Grenzen. Identität und KYC werden es nicht tun, können es nicht tun. Das ist kein Fehler, es ist eine Funktion. Steuerung? Nein. Kann es nicht tun. Das ist kein Fehler, der ein Feature ist. Sie möchten Störungen? Hier geht es los, radikale Störungen, komplett dezentralisiertes Geld ohne Grenzen. Nun, beruhige dich dort, Che Guevara. Wir sagten Störungen, aber wir haben diese Art von Störung nicht gemeint. Wie wäre es, wenn wir dieses massiv dezentralisierte, völlig offene, grenzenlose Netzwerk unkontrolliert ohne Vermittler zentrieren würden? Und wir hatten ein bisschen Kontrolle. Zentralisieren Sie es ein kleines bisschen. Vielleicht werfen Sie etwas KYC hinein. Und dann werden wir es umbenennen, die Blockchain. Und jetzt können wir anfangen, in diese Sachen zu investieren. Und wenn Sie sich ansehen, welche Unternehmen in Bitcoin investiert werden, sind es diejenigen, die keine Blockchain betreiben. Es sind diejenigen, die zentralisiertes Banking mit Bitcoin-Währung ohne Auswirkungen auf die Blockchain betreiben, ohne Dezentralisierung, ohne das disruptive Potenzial. Bitcoin ist kein Smooth Jazz. Bitcoin ist Punk Rock, damit umzugehen. Es ist störend. Und der Grund dafür ist, dass es so schwierig ist, traditionelle Investitionen zu verschlucken.Bitcoin ist die erste vollständig dezentralisierte transnationale Plattform für den Austausch von Werten.

Es hat keine Grenzen. Es ist egal, ob Ihnen die Transaktion gefällt oder nicht. Es basiert ausschließlich auf mathematischer Überprüfbarkeit. Es ist das Internet, entfesselt, ungeschminkt, ungeschliffen und unzerstörbar. Und wenn Sie diese Pille nicht schlucken können, gibt es ein Start-up, das diese Innovation braucht und Ihre Branche stört, weil sie diese Rechnung schlucken kann. In der Tat, wie wir mit dem Internet gesehen haben, als die erste Stufe der Telekommunikationsunternehmen wollte kontrollieren und polieren und machen Sie das Internet schön und gemütlich und kam mit ISDN oder farbigen Faxen oder CompuServe. Einige der Drittunternehmen, die wussten, dass sie auf diesem Spielfeld nicht konkurrieren konnten, nutzten das Internet und nutzten es als Trojaner, um die gesamte Telekommunikationsbranche zu stören. Sie nutzen diesen frühen First-Mover-Vorteil. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Bitcoin-Unternehmen eine Banklizenz erhalten, sich mit den Aufsichtsbehörden gut unterhalten und etwas Mildes tun, nur um in eine Art von Einkaufsumgebung für den Einzelhandel einsteigen zu können, fehlt Ihnen der Punkt. Bitcoin ist über die anderen 6 Milliarden.

Bitcoin ist ungefähr ohne Bank und ohne Grenzen. Bitcoin ist Störung. Es ist eine Störung in einer Größenordnung, die sich die meisten Menschen noch nicht einmal vorzustellen begonnen haben. Wenn Sie ein Start-up-Unternehmen sind, sollten Sie wissen, dass es keine Vorteile in Bitcoin gibt, keine Banklizenz zu besitzen. Bitcoin löst das Verbraucherproblem Nummer eins im Finanzbereich. Wie viele Verbraucher haben Sie gehört? "Hey, weißt du, ich bin bei der Lloyds Bank, aber ich denke wirklich darüber nach, zu Barclays zu wechseln, weil sie ein robustes KYC-Programm haben?" Ich mache mir Sorgen, dass ich zufällig selbst Geldwäsche betreiben könnte. Deshalb möchte ich sicherstellen, dass ich einen guten Schutz von ihrer Compliance-Abteilung habe. Die Verbraucher kümmern sich um Identitätsdiebstahl, der in der Branche zur Plage geworden ist. Und der Grund, warum es zu einer Plage für die Industrie geworden ist, liegt darin, dass persönlich identifizierbare Informationen von jedem Vermittler bei jeder Transaktion gesammelt werden müssen, um diese riesigen Honigtöpfe zu erschaffen, die Hacker wie Fliegen anlocken. Und Sie können diese Information nicht schützen. Wenn Sie realistisch sind, kann niemand diese Informationen schützen. Die Banken können diese Informationen nicht schützen. Die Einzelhändler können diese Informationen nicht schützen. Die Kreditkartenunternehmen können diese Informationen nicht schützen. Die NSA kann diese Informationen nicht schützen. Die US-Regierung war nicht in der Lage, die Freigabe- und Hintergrunddaten für Sicherheitsfreigaben zu schützen. Das sind alle Informationen über Drogenabhängigkeit und strafrechtliche Verurteilungen und sexuelle Perversionen jeder einzelnen Person in den US-Regierungen, die eine Genehmigung erhalten haben. Und sie konnten diese Information nicht schützen. Und Sie denken, Sie können meine Sozialversicherungsnummer oder mein Geburtsdatum schützen? Mach dir nichts vor. Die einzige Möglichkeit, personenbezogene Daten zu schützen, besteht darin, sie nicht zu sammeln.

Und raten Sie mal, Bitcoin von Anfang an löst das Problem des Identitätsdiebstahls, indem es auf verifizierbare Transaktionsmathematik auf programmierbarem Geld basiert, auf der Fähigkeit, automatisierte Treuhand- und Transaktionsverifizierung ohne Vermittler durchzuführen.Und in einer solchen Umgebung ist Identität für Vertrauen nicht erforderlich. Und genau dort haben Sie einen der größten Durchbrüche in Zahlungssystemen, die wir in den letzten 50 Jahren gesehen haben. Was machen wir als Antwort darauf? Wir versuchen, KYC auf Bitcoin zu rammen und sagen: "Hey, lass uns Informationen über jeden sammeln, der Bitcoin an einem Exchange macht." Raten Sie, was dann passieren wird? Sie haben ein vollständig offenes dezentrales Netzwerk. Es ist, als würde man an zwei der hundert Türen im Wembley-Stadion nach Tickets suchen und sich fragen, warum all die Leute, die keine Tickets haben, die anderen 98 Türen benutzen. Und wenn du KYC an den Börsen machst, dann wirst du am Ende die Unschuldigen und die Idioten überwachen, denn das sind die einzigen Leute, die immer noch Tauschgeschäfte machen. Und jetzt hast du die riesigen Honey Plots von Überwachungsinformationen der Unschuldigen und der Idioten und du hast die privaten Informationen eines einzelnen Kunden gefährdet, während du absolut nichts erreicht hast, was den Schutz krimineller Aktivitäten vor einer Finanzierung betrifft.

Bitcoin wird nicht an der Leine gehalten und Sie können nicht über Bitcoin hinausgehen, um die Macht der Blockchain freizusetzen. Die Blockchain an sich ist langweilige Technologie. Es ist ein Hauptbuch. Es ist eine langsame Datenbank. Es ist Quicken, nur langsam und verteilt. Wirklich interessant an der Blockchain ist die Möglichkeit eines vollständig dezentralisierten Konsenses, ein System, das keine Vermittler erfordert, keine vertrauenswürdigen Dritten benötigt, bei denen nur zwei Parteien in einer Transaktion sind - der Absender und der Empfänger - und dort Es gibt keine Gegenparteien, bei denen Transaktionen ohne Einschaltung der Behörde selbst verifizierbar sind. Das ist die revolutionäre Kraft von Bitcoin. Das ist die disruptive Innovation. Das Banking hat sich im Jahr 2008 geändert. Und wenn Sie glauben, dass das Endergebnis sein wird, dass jeder Bankkunden-Service auf seinem Smartphone ausführen kann, verpassen Sie den Punkt.

In zehn Jahren wird ein Zehnjähriger in der Lage sein, das Swift Network auf seinem Smartphone zu betreiben. Sie können auf ihrem Smartphone eine Bank und ein Brokerhaus sein. Wenn sie um 16 Uhr ein Bankkonto eröffnen dürfen, haben sie wahrscheinlich fünf oder sechs Jahre damit verbracht, Bitcoin täglich als Währung zu verwenden, weil Kreditkarten in einer globalen vernetzten Welt nicht funktionieren Bergleute und sie werden mit Bitcoin enden. In der Tat sehen wir das schon. Als sie ins Banking einsteigen, haben sie sechs Jahre Erfahrung mit Bitcoin. Versuchen Sie, ihnen zu erklären, was drei bis fünf Werktage für das Löschen eines Schecks bedeuten. Versuchen Sie zu erklären, was ein Scheck ist. Versuchen Sie zu erklären, warum sie Ihnen fünf Pfund bezahlen müssen, um ihr Konto bei Ihnen zu behalten. Versuchen Sie, ihnen zu erklären, was eine Überziehungsgebühr ist.

Wenn Sie gerade dabei sind, können Sie ihnen auch ein Festnetz- und ein Faxgerät verkaufen, da sie genau so oft einen von ihnen bekommen, wie sie es tun, um ein Bankkonto zu eröffnen. Die Blockchain-Technologie wird für Banken sehr nützlich sein, um die Clearinghäuser und Abwicklungssysteme zu disinterferentieren, die eine zentralisierte Kontrolle über das Transaktionsclearing, das Aktienclearing und das Wertpapierclearing bieten.Sie werden die Kosten für diese Dinge reduzieren. Sie werden die finanzielle Gleichung für Abwicklung und Clearing auf globaler Basis ändern. Aber das ist nicht revolutionär und das ist nicht störend. Bitcoin bietet die Möglichkeit, Banking auf Feature-Phones über SMS zu bringen. Heute gibt es auf der Welt mehr Menschen mit Feature-Phones und SMS als Menschen, die Zugang zu sauberem Wasser haben. Jedes einzelne dieser Textnachrichten-Telefone kann eine Kreditherkunftsstation, ein Bloomberg-Terminal, ein Swift-Terminal, ein Banksystem werden. Und es kann Kunden bedienen, die andere Telefone angeschlossen haben. Es gibt sechs Milliarden Menschen, die keinen Zugang zu internationalen Krediten, internationaler Liquidität, internationalen Aktien oder der Fähigkeit haben, Geld zwischen verschiedenen Währungen zu transferieren, um im- und exportieren zu können. Das sind die eingeschränkten Fähigkeiten der wenigen Privilegierten.

Bitcoin kann Bankdienstleistungen nicht durch Bankgeschäfte mit Nichtbanken erbringen, sondern durch Debancing von uns allen. Bitcoin kann das entweder unter dem Flaggschiff-Titel Bitcoin oder unter jedem anderen Namen, den wir verputzen wollen, um es schmackhafter zu machen. Aber die grundlegende Erfindung eines völlig dezentralisierten Protokolls, um Geld zu verdienen, ist hier, es ist 2008 passiert. Es wird nirgendwohin gehen. Und wenn Sie den nächsten Artikel in den Finanzzeitungen sehen, der Ihnen sagt, dass "Bitcoin gestorben ist, weil sein Preis abgestürzt ist". Ist das das Ende von Bitcoin? Gehe zu bitcoinobituaries. com und fügen Sie es zu den anderen 150 Todesanzeigen hinzu, die für Bitcoin seit 2010 geschrieben worden sind, weil eine Sache Bitcoin tut, ist es, sich zu verschließen, zu sterben. Es ist eine gnadenlose Anomalie. Es ist ein Inkubator für schwarze Schwäne. Und der Grund, warum es nicht sterben will, ist, dass es kein Zentrum gibt. Es gibt nichts zu kooptieren. Es gibt nichts, was man niederdrücken könnte. Es gibt nichts, was heruntergefahren oder gefiltert oder kontrolliert werden könnte, weil es vollständig dezentralisiert ist. Und es dauert eine Weile, das zu verstehen. Wenn Sie sich in einer der aufregendsten Technologien und einer der aufregendsten Technologiebereiche engagieren wollen, einer der erstaunlichsten Erfindungen und Computerwissenschaften der letzten Jahrzehnte, liegt der Schwerpunkt auf der Dezentralisierung.

Machen Sie also nicht den Fehler, das disruptive Potenzial von Bitcoin zu ignorieren, damit Sie einen verwässerten CompuServe-ähnlichen Smooth Jazz erhalten, der sich in der Chefetage angenehm und bequem anfühlt. Bei einer massiven strategischen Störung dieser Größenordnung gibt es zwei Möglichkeiten: Blockbuster oder Netflix; Sie können Blackberry sein oder Sie können Apple oder Sie können Kodak sein. Und deshalb ist Bitcoin das Wichtigste, nicht die Blockchain. Vielen Dank.

David Rowan: Andreas M, Ihr griechisch klingender Name bringt mich dazu, den ersten Hinweis auf die griechische Wirtschaft zu geben.

Andreas: Ja.

David Rowan: Und ich habe in den letzten Tagen bemerkt, dass Google-Trends aus dem Inneren Griechenlands sehr aktiv sind. Leute, die Kryptowährung erforschen, sind Bitcoin.

Andreas: Ja.

David Rowan: Wie könnte Bitcoin in einer Situation, in der sich Griechenland gerade befindet, einen Unterschied machen?

Andreas: Nun, kann es nicht. Nicht heute. Der Grund dafür ist, dass Griechenland nicht bereit für Bitcoin ist und Bitcoin nicht bereit für Griechenland ist. Griechenland ist nicht bereit für Bitcoin, weil das grundlegende Problem die Liquidität ist. Und wenn Sie Bargeld haben, brauchen Sie kein Bitcoin. Und wenn Sie kein Bargeld haben, können Sie Bitcoin nicht bekommen. Das Problem wird also nicht durch Währungswechsel gelöst, schon gar nicht durch die Einführung einer Kryptowährung als nationale Initiative, die eine Katastrophe wäre, die schlimmer ist als der Euro. Bitcoin ist eine unabhängige Entscheidung. Es geht darum, dass Menschen einen sicheren Hafen außerhalb der derzeitigen Währungskontrollsysteme haben.

Der Grund, warum sich Menschen in diesen Krisenzeiten für Bitcoin interessieren, ist, dass es bei Bitcoin keinen Ausgleich geben kann, keine Feiertage, keine Anfälle, keine Freezes, keine Kontolimits, keine Währungskontrollen. Bitcoin ermöglicht jeder Person, Geld überall in der Welt zu senden, und es ist völlig unzensierbar. In einer Welt, in der wir diese Krisen sehen, zeigt uns Bitcoin eine Vision von einem potenziellen sicheren Hafen. Und es wird heute nicht mehr passieren, als Sie die Medien- und Unterhaltungsindustrie in den frühen 90er Jahren im Internet stören könnten. Es war zu früh. Aber diejenigen von uns, die die Vision haben, können sehen, dass es kommt. Und eines Tages, vielleicht in 10 Jahren, werden wir massive Störungen erleben.

David Rowan: Und gibt es heute Regierungen, von denen Sie denken, dass sie ernsthaft über Bitcoin und die Blockchain nachdenken, um ihre Steuererhebung effizienter zu gestalten? Gibt es Regierungen, auf die wir achten müssen?

Andreas: Nicht wirklich. Und der Grund dafür ist, dass Regierungen nicht mehr der Schwerpunkt der Währung sind. Bitcoin startete die Ära der nicht-nationalen Währung. Rückblickend nehmen die nationale Währung und das Zentralbankwesen eine sehr kurze Periode in der Geschichte ein. Es gab keine nationalen Bank- und Nationalwährungen vor diesem Jahrhundert oder dem letzten Jahrhundert, und vielleicht wird es nach diesem Jahrhundert oder nach einigen Jahrzehnten nicht mehr geben. Aber Sie müssen an Bitcoin in nicht-nationalen Begriffen denken. Es ist keine Flaggenwährung. Es gehört keiner Nation an. Es ist die erste wirklich transnationale Währung.

David Rowan: Danke, Andreas.

Andreas: Danke.

(ENDE DER AUDIO)