Nachrichten

Wipro wird eines der Gründungsmitglieder der Enterprise Ethereum Alliance

Der phänomenale Fortschritt der Blockchain-Technologie ist auf die Fähigkeiten und den Einsatz einiger der großen Namen in allen Branchen zurückzuführen. Da Unternehmen immer wieder neue Anwendungen von Distributed Ledgern entdecken, haben sich viele Unternehmen zusammengefunden, um die Technologie weiter zu verbessern und sie so für die Bereitstellung auf Unternehmensebene fit zu machen.

Steigendes Interesse an Ethereum und Blockchain-Technologie hat Unternehmen aus der ganzen Welt dazu gebracht, ein Stück vom Blockchain-Kuchen zu ergattern. Wipro, ein indischer IT-Riese, ist das erste Unternehmen des Landes, das Teil der kürzlich gegründeten Enterprise Ethereum Alliance geworden ist. Als Gründungsmitglied der Allianz wird Wipro eng mit seinen internationalen Partnern zusammenarbeiten, um unternehmensspezifische Ethereum-basierte Blockchain-Anwendungen branchenübergreifend zu fördern und zu implementieren.

Wipro hat die neue Entwicklung in seiner jüngsten Pressemitteilung bekannt gegeben. Laut der Veröffentlichung war das Unternehmen bereits seit einiger Zeit aktiv an der Entwicklung von Ethereum-basierten Blockchain-Anwendungen beteiligt. Die von Wipro entwickelten Anwendungen decken eine Vielzahl von Branchen ab. Im Folgenden werden einige der von dem Unternehmen entwickelten Lösungen aufgeführt, darunter Lieferung und Zahlungsabwicklung für Wertpapier- und Kapitalmärkte, Skip-Trace-Konsortien für Banken, Peer-to-Peer-Versicherungen für Sharing Economy, fälschungssichere Lösungen für die Rückverfolgbarkeit der Lieferkette usw Die Lösungen finden vor allem im Banken-, Finanz- und Supply-Chain-Management breite Anwendung.

Der Gründer von Enterprise Ethereum Alliance, Jeremy Millar, begrüßte die Mitgliedschaft von Wipro im Konsortium mit den Worten:

"Die EUA profitiert von einer vielfältigen, aber unternehmensorientierten Mitgliederbasis. Wipro bringt eine globale Perspektive auf IT-Strategie und Operationen zu dieser Allianz. Wir freuen uns sehr, Wipro als Mitglied bei der Gründung der Enterprise Ethereum Alliance begrüßen zu dürfen. "

Die Kandidatur des Unternehmens als Gründungsmitglied der Enterprise Ethereum Alliance scheint aufgrund seines zunehmenden Interesses und Engagements in der verteilten Ledger-Technologie eine natürliche Entwicklung zu sein. Auch das wachsende Interesse an Blockchain im indischen Banken- und Geschäftssektor hat Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, ermutigt, Ressourcen für eine aggressive Expansion auf globaler Ebene bereitzustellen.

In den kommenden Tagen werden viele andere Unternehmen aus dem Subkontinent zusammen mit Global Playern die Blockchain-Technologie vorantreiben.

Ref : Wipro PR | Bild : NewsBTC